geschichte des unternehmens


Das Transportunternehmen wurde im Jahr 1997 von Karin und Ernst Grassl als Einzelunternehmen gegründet.

Im September 2007 wurde das Einzelunternehmen, Ernst Grassl, zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt, welche seit diesen Zeitpunkt unter den Firmennamen Grassl Transport GmbH geführt wird.

Vom Herbst 2007 bis Sommer 2009 wurde alle Kraft in die Fertigstellung der LKW-Einstellhalle investiert, welche seither als Firmensitz der GmbH dient.

Seit März 2012 ist das Transportunternehmen für den Straßentransport von Futtermitteln GMP+ B4.1 zertifiziert.
Außerdem ist die Grassl Transport GmbH seit 2012 durch das Lacon Institut und seit 2015 durch den BIO AUSTRIA Standard zertifiziert.

Der Fuhrpark besteht derzeit aus 16 Zugmaschinen, 24 Aufliegern und diversen Baumaschinen.

Landwirtschaftliche Lohnarbeiten - Lohndrusch